Radfahrer flieht nach Unfall

Die Polizei sucht einen skrupellosen Radler. Foto: Friso Gentsch/dpa
+
Die Polizei sucht einen skrupellosen Radler. Foto: Friso Gentsch/dpa

-zak- Die Polizei sucht einen unbekannten Mann, der mit seinem Rad einen vierjährigen Jungen angefahren – und im Anschluss Fahrerflucht begangen hat. Das Ganze ereignete sich am vergangenen Mittwoch, um 13.05 Uhr, in der Schulstraße, wie die Polizei gestern berichtete. Vor dem dortigen Kindergarten war der Radfahrer unterwegs, als er mit dem Kind kollidierte. Der Junge, der sich auf dem Gehweg an der Hand seiner Mutter festgehalten hatte, wurde dabei leicht verletzt. Der Radfahrer kümmerte sich nicht um das Geschehen und bog in die Barmer Straße, in nördlicher Fahrtrichtung, ab. Er ist nach Zeugenangaben etwa 45 Jahre alt und circa 1,90 Meter groß. Er wird als „kräftig und sportlich gebaut“ beschrieben, hat dunkelblonde bis hellbraune, kurze Haare. Der Unbekannte trug dunkle Kleidung. Bei seinem Gefährt soll es sich um ein großes Herrenrad, vermutlich ein E-Bike, gehandelt haben – mit blaugrauem Rahmen, breiten und großen Reifen und einem schwarzen, auffälligem Lenkrad. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Wuppertal zu melden, Tel. (0202) 2840.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Noch ist das Kundenaufkommen bei Grillador etwas zögerlich
Noch ist das Kundenaufkommen bei Grillador etwas zögerlich
Noch ist das Kundenaufkommen bei Grillador etwas zögerlich
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Denkerschmette wird von Trio geführt
Denkerschmette wird von Trio geführt
Denkerschmette wird von Trio geführt

Kommentare