Arbeitsmarkt

Quote sinkt auf sieben Prozent

Die strukturelle Erholung auf dem bergischen Arbeitsmarkt setzt sich auch im Oktober fort.

Die Agentur für Arbeit meldet, dass dort derzeit 4161 Remscheiderinnen und Remscheider arbeitslos gemeldet sind. Das sind 106 weniger als im Vormonat. Und 548 weniger als im Oktober 2020. Damit sinkt die Arbeitslosenquote von 7,9 Prozent vor einem Jahr auf nun sieben Prozent.

Mit diesem deutlichen Rückgang im Vergleich zum Vorjahresmonat bewege man sich „im oberen Drittel der NRW-Arbeitsagenturen“, berichtet Martin Klebe, Chef der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal. Profitiert hätten davon vor allem jüngere Menschen bis 25 Jahre, so Klebe weiter: „Weil sie eine Ausbildung aufgenommen oder im Anschluss an eine erfolgreiche Ausbildung eine Beschäftigung gefunden haben.“

In Remscheid ist darüber hinaus aber auch – und anders als bei den bergischen Nachbarn in Solingen und Wuppertal – die Zahl der Langzeitarbeitslosen gesunken, um 66 im Vergleich zum Oktober 2020. Aktuell gelten 1761 Menschen in Remscheid als langzeitarbeitslos, rund 90 Prozent davon werden in der Grundsicherung betreut. -wey-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“

Kommentare