Konzert

Quintett präsentiert Barock und Klassik

Martin Storbeck lud nach Goldenberg ein.
+
Martin Storbeck lud nach Goldenberg ein.

Goldenberger Abendmusik

Von Peter Klohs

Remscheid. Nach langer Zeit konnte wieder eine Goldenberger Abendmusik stattfinden. Kantor Martin Storbeck hatte für das Konzert in der Goldenberger Kirche am späten Sonntagnachmittag ein Kammerensemble eingeladen, das in dieser Besetzung noch nie zusammen gespielt hatte: Den Kantor, der an Piano und Orgel musizierte, unterstützten Roland Gecke an der Klarinette, Christine Göbel (Querflöte), der Cellist Harald Gecke sowie Gudrun und Hauke Cornils, die beide Violine spielten. Die Musik war im Spätbarock und in der Klassik angesiedelt und wurde durch liturgische Beiträge von Pfarrerin Kristiane Voll ergänzt.

Dass Gambenvirtuose Karl Friedrich Abel Musik für Klavier geschrieben hat, ist weniger bekannt. Das „Kleine Konzert“ Es-Dur für Klavier und Ensemble lässt einen Hauch der Musik des Bach-Sohnes Johann Christian spüren, weist aber auch schon auf das kommende Genie Mozart hin, eine sehr farbenreiche und spannende Musik, die viel zu selten in Konzerten erklingt. Das zweisätzige Werk wird mit einem ganz und gar reizenden Menuett abgeschlossen.

Roland Gecke spielte den Solopart im 2. Satz von Mozarts berühmten Klarinettenkonzert (KV 622), diesem berückenden Adagio, bei dem sich das sehr kantable Thema nicht zwischen Süße und Schönheit entscheiden kann. „Ich war gerade ‚Jenseits von Afrika‘“, sagte Pfarrerin Voll und spielte damit auf den gleichnamigen Film von 1985 an, in dessen Verlauf dieses Adagio an prominenter Stelle erklingt. Nach einer Predigt erklang zum Abschluss das Konzert Nr. 13 für Orgel und Ensemble von Georg Friedrich Händel, ein humorvolles Werk, das nicht zu Unrecht den Untertitel „Der Kuckuck und die Nachtigall“ trägt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

 Jedes dritte Kind kommt mit dem Elterntaxi zur Schule
 Jedes dritte Kind kommt mit dem Elterntaxi zur Schule
 Jedes dritte Kind kommt mit dem Elterntaxi zur Schule
Festnahme: DNA-Spuren überführen Einbrecher - Taten auch in Remscheid und im Oberbergischen
Festnahme: DNA-Spuren überführen Einbrecher - Taten auch in Remscheid und im Oberbergischen
Festnahme: DNA-Spuren überführen Einbrecher - Taten auch in Remscheid und im Oberbergischen
Platz vor der Sternwarte erinnert jetzt an Gewerkschafter
Platz vor der Sternwarte erinnert jetzt an Gewerkschafter
Platz vor der Sternwarte erinnert jetzt an Gewerkschafter
Pia-Sophie Remmel: „Dieser Auftritt ist eine Ehre für mich“
Pia-Sophie Remmel: „Dieser Auftritt ist eine Ehre für mich“
Pia-Sophie Remmel: „Dieser Auftritt ist eine Ehre für mich“

Kommentare