Freundschaft

Quimper-Verein belebt Stammtisch wieder

Lädt für den Quimper-Verein ein: Susanne Fiedler. Archivfoto: DS
+
Lädt für den Quimper-Verein ein: Susanne Fiedler.

Der Partnerschaftsverein Remscheid-Quimper belebt nach monatelanger Zwangspause seinen französischen Stammtisch wieder.

Jeden 1. Montag im Montag sind Treffen draußen wie drinnen geplant. Los geht es am 7. September (18 Uhr), mit einem Spaziergang um die Remscheider Talsperre. Nach 45 Minuten Bewegung, in denen Französisch parliert wird, wechseln die Teilnehmer in die Gastronomie des BAB-Hotels. „Bei gutem Wetter draußen, bei weniger gutem drinnen“, kündigt Vorstandsmitglied Susanne Fiedler an. 

Tische sind bestellt für ein zwangloses Treffen, bei dem die Fremdsprache gepflegt werden soll. Das Herbstfest des Quimper-Vereins, das in den Vorjahren in der „Esche“ am Hohenhagen stattfand, ist hingegen abgesagt worden. Stattdessen soll im Advent ein Glühweinabend in einer größeren Scheune stattfinden. Der Ort muss noch gefunden werden. Wer am Stammtisch teilnehmen möchte, melde sich bis zum 3. September unter Tel. 3 95 42 (Fiedler) oder per Mail.  -AWe- 

p.lehnartz@gmx.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

August-Erbschloe-Straße nach Unfall wieder frei - Zwei Personen verletzt
August-Erbschloe-Straße nach Unfall wieder frei - Zwei Personen verletzt
August-Erbschloe-Straße nach Unfall wieder frei - Zwei Personen verletzt
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße

Kommentare