Tag der Städtebauförderung

Quartiersplatz in Honsberg wird eröffnet

Ab 13 Uhr gibt es auch ein Programm sowie eine Stadtführung.

Remscheid. Passend zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung am Samstag, 14. Mai, wird der neue Quartiersplatz an der Kraftstation in Honsberg eingeweiht. Interessierte können ab 13 Uhr mit dem Stadtumbaumanagement auf der Erzählbank Platz nehmen oder eine historische Fotoausstellung ansehen. Für Getränke und Speisen sowie Mitmachaktionen für Jugendliche sorgt die Kraftstation, die Caritas ist mit einem Aktionsstand der Integrationsagentur dabei und bietet Vorlese- und Bastelaktionen.

Zudem gibt es um 11.30 Uhr eine kostenlose Stadtführung vom Ebert-Platz über die neuen Terrassen an der Alten Bismarckstraße zum Quartiersplatz. Anmeldung auf der Internetseite von „Bergisch Erlebnis“.

Ein Video der Stadt samt Drohnenaufnahmen informiert über den Stand des Ebert-Platz-Umbaus. mw

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Müllferkel: Technische Betriebe bitten um Zeugenhinweise
Müllferkel: Technische Betriebe bitten um Zeugenhinweise
Müllferkel: Technische Betriebe bitten um Zeugenhinweise
Traumnote: Meliha schreibt an der AES Geschichte
Traumnote: Meliha schreibt an der AES Geschichte
Traumnote: Meliha schreibt an der AES Geschichte
Berufskolleg gewinnt an Strahlkraft
Berufskolleg gewinnt an Strahlkraft
Berufskolleg gewinnt an Strahlkraft
Freibad kämpft weiter gegen Personalnot
Freibad kämpft weiter gegen Personalnot
Freibad kämpft weiter gegen Personalnot

Kommentare