Preis

Polizei-Verkehrsberater ausgezeichnet

„Der Rote Ritter“ ging ins Bergische.
+
„Der Rote Ritter“ ging ins Bergische.

An die Verkehrsberater der Polizei im Städtedreieck ist der Präventionspreis „Der Rote Ritter“ verliehen worden.

Wie die Beamten mitteilen, seien sie für ihre Kreativität beim Vermitteln der Gefahren des Toten Winkels ausgezeichnet worden. Um diese für Schülerinnen und Schüler sichtbar zu machen, wurden in der Vergangenheit Lastkraftwagen der Polizei und größerer Speditionen genutzt, um anschaulichen Unterricht an Schulen zu gestalten.

„Zahlreiche Anfragen konnten aufgrund des logistischen Aufwandes jedoch nicht erfüllt werden“, so die Polizei. Mit einer transportablen Lkw-Kabine habe man später an den Schulen noch präsenter seien können. „Der Rote Ritter“ wurde jetzt von der Aktion Kinder-Unfallhilfe in Hamburg verliehen. -lho-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Aldi kommt ins Allee-Center – Eröffnungstermin steht fest
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Knutschkugel Pasa sucht einen Platz an der Sonne
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Metallverwerter retten Lenneper Gans
Metallverwerter retten Lenneper Gans
Metallverwerter retten Lenneper Gans

Kommentare