Polizei schnappt zwei Autodiebe

In Schwelm verhaftete die Polizei Männer, denen ein Autodiebstahl in Remscheid zur Last gelegt wird. Foto: RK
+
In Schwelm verhaftete die Polizei Männer, denen ein Autodiebstahl in Remscheid zur Last gelegt wird. Foto: RK

-neu- Der Polizei in Schwelm sind mutmaßliche Autodiebe ins Netz gegangen, die offenbar kurz zuvor ein Auto in Remscheid gestohlen haben. In der Nacht zu Samstag gegen 0.45 Uhr kontrollierten Beamte in Schwelm ein verdächtiges Fahrzeug. „Die Insassen machten widersprüchliche Angaben zum Besitz des Fahrzeugs“, berichtet die Polizei. Ermittlungen ergaben dann, dass der VW Crafter kurz zuvor gestohlen worden war – jedenfalls stand er nicht dort, wo er eigentlich sein sollte, nämlich in der Remscheider Walburgstraße. Dort war eingebrochen worden. Die Kfz-Insassen (23 und 24 Jahre alt) wurden festgenommen. Außerdem berichtet die Polizei von einem 79-jährigen Fußgänger, der am Sonntag auf der Kreuzbergstraße angefahren wurde. Der Mann wollte bei „Grün“ über die Fußgängerampel Kreuzbergstraße/Ecke Klausener Straße in Richtung Tankstelle gehen. Gleichzeitig wollte ein ebenfalls 79-Jähriger in seinem Auto von der Klausener Straße in die Kreuzbergstraße abbiegen. Dabei fuhr er den Fußgänger an. Der Mann wurde auf die Motorhaube gehoben und stürzte zu Boden. Er wurde ins Klinikum gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land
Feuerwehr rüstet nach Hochwasser auf - Neues Fahrzeug vom Land
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Ab Freitag gilt Inzidenzstufe 1 - Ärzte impfen nur wenige Kinder

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare