Unfall

Remscheider am Beverdamm schwer verletzt

Der Rettungsdienst eilte zur Stephanstraße. Symbolfoto: Roland Keusch
+
Ein Mann aus Remscheid erlitt schwere Verletzungen (Symbolfoto)
  • VonKerstin Neuser
    schließen

Der Mann war auf einem Pedelec unterwegs.

Hückeswagen. Bei einer Pedelec-Tour am Beverdamm in Hückeswagen hat ein Remscheider schwere Verletzungen davon getragen.

Wie die Polizei im Oberbergischen Kreis berichtet, war der Mann am Dienstag gegen 16.25 Uhr auf dem Geh-/Radweg der K5 bergauf unterwegs und wollte nach links auf den Beverdamm abbiegen. „Er gab ein entsprechendes Handzeichen und fuhr vom Geh-/Radweg auf die Fahrbahn. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte“, berichtet die Polizei.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.
Wenige Stunden später ereignete sich ebenfalls auf der K5 ein Unfall mit tödlichem Ausgang.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen
Remscheider Unternehmen bietet individuell bedruckte Pizzakartons
Remscheider Unternehmen bietet individuell bedruckte Pizzakartons
Remscheider Unternehmen bietet individuell bedruckte Pizzakartons

Kommentare