Polizei: Lenneper sagt Corona-Demo ab

-ric- Keine Demo in Lennep: Erstmals seit mehreren Wochen fand der wöchentliche Demonstrationszug von Gegnern der Corona-Schutzmaßnahmen durch Lennep an diesem Montag nicht statt. „Der Versammlungsleiter hat die Versammlung im Vorfeld abgesagt“, berichtete die Polizei gestern auf Nachfrage des RGA. Gründe dafür wurden nicht bekannt. Und mitbekommen hatte die Absage offenbar auch nicht jeder, der bei dem Umzug mitgehen wollte.

Laut Polizei hatten sich trotz der Absage am Abend annähernd 80 Demonstranten auf dem Schützenplatz in Lennep eingefunden. Die Polizei schickte die Menschen nach Hause und löste die Versammlung auf. Wie berichtet, hatte die von einem Lenneper angemeldete Demonstration in den vergangenen Wochen deutlichen Zulauf erhalten. Zwischenzeitlich protestierten nach Polizeiangaben zwischen 250 und 300 Teilnehmer gegen die aktuelle Corona-Politik. Zwei Mal zogen die Demonstranten auch vor das Remscheider Rathaus. Zuletzt an Ostermontag.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Friedrich-Ebert-Platz: Der Umbau beginnt mit Abriss
Friedrich-Ebert-Platz: Der Umbau beginnt mit Abriss
Friedrich-Ebert-Platz: Der Umbau beginnt mit Abriss
Betrüger versuchen Menschen Geld abzuknöpfen
Betrüger versuchen Menschen Geld abzuknöpfen
Betrüger versuchen Menschen Geld abzuknöpfen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare