Polizei ermittelt flüchtigen Radfahrer

-neu- Der bislang unbekannte Radfahrer, der ein vierjähriges Kind angefahren und sich danach aus dem Staub gemacht hat, ist ermittelt. Das berichtet die Polizei auf Nachfrage des RGA. Aufgrund der weiteren Befragungen nennen die Ermittler keine weiteren Details. Wie berichtet, war es am Mittwoch vergangener Woche vor einem Kindergarten in der Schulstraße zu dem Unfall gekommen. Der vierjährige Junge hatte sich an der Hand seiner Mutter befunden. Beide waren auf dem Gehweg unterwegs gewesen. Bei dem Zusammenprall mit dem Radfahrer erlitt der Junge leichte Verletzungen. Der Radfahrer kümmerte sich allerdings nicht um das Geschehen, bog in die Barmer Straße ein und machte sich davon. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Fahrerflucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare