Verkehrssicherheit

Polizei bietet Training für Radler an

Damit die Tour mit dem Fahrrad nicht zur Tortur wird, bietet das auch für Remscheid zuständige Polizeipräsidium Wuppertal während der Sommerferien in Kooperation mit der Verkehrswacht für alle Altersgruppen ein Fahrradtraining an.

Dabei geben Profis Tipps für den Umgang mit Fahrrädern und Pedelecs, um sicher im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs zu sein. Die Trainingseinheiten finden auf dem Platz der Jugendverkehrsschule Wuppertal, an der Ehrenhainstraße 110 statt und zwar immer dienstags und donnerstags, jeweils von 10 bis 11 Uhr, 11 bis 12 Uhr und 13 bis 14 Uhr. Das erste Training ist am Dienstag, 28. Juni. Teilnahmevoraussetzungen sind ein eigenes Fahrrad, ein passender Fahrradhelm und für die Kinder zusätzlich ein Erziehungsberechtigter sowie die ausgefüllte und unterschriebene Haftungsausschlusserklärung. Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich: Verkehrsunfallpraevention. -ma-

Wuppertal@polizei.nrw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben
Little Bird: Eltern sollten handeln
Little Bird: Eltern sollten handeln
Little Bird: Eltern sollten handeln

Kommentare