Politiker sprechen über Stuttgarter Straße

-zak- Die Ortspolitiker lenken im Ausschuss für Bauen und Umwelt ihren Blick auf die Stuttgarter Straße, wo das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung vor dem Aus steht. Es wird durch einen Neubau am Hauptbahnhof ersetzt. Mehrere Nutzungsvarianten kommen aus Sicht der Stadtverwaltung für den bisherigen Standort in Frage –unter anderem die Ansiedlung einer neuen Schule, aber auch Wohnungsbau oder Grünflächen in unterschiedlichen Varianten. Außerdem steht die geplante Umgestaltung des Friedrich-Ebert-Platzes auf der Tagesordnung der Ausschusssitzung, die am Dienstag, 2. Februar, um 17 Uhr im Rathaus vorgesehen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Abellio gibt die S 7 Ende Januar auf
Abellio gibt die S 7 Ende Januar auf
Abellio gibt die S 7 Ende Januar auf
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut

Kommentare