LKG plant für Rosenmontag keinen Umzug

Lenneper Altstadt

-KDow- Närrische Flaute wird am 15. Februar 2021 in der Lenneper Altstadt herrschen. Der Rosenmontagszug wird wohl nicht stattfinden. Stadtsprecherin Viola Juric erklärt: „Uns liegen keine Anträge für den Rosenmontagszug vor.“ Dieser wird sonst von der Lenneper Karnevalsgesellschaft (LKG) ausgerichtet. Der Verein werde die offizielle Entscheidung zwar erst bei seiner nächsten Mitgliederversammlung treffen, doch seien die Würfel im Grunde gefallen, lässt LKG-Vorsitzender Gunther Brockmann keinen Zweifel, dass die Jecken nicht an der Pandemie vorbeikommen: „Es macht zurzeit keinen Sinn, sich über Kostüme und Wagenbau zu unterhalten.“

Auch in der Nachbarstadt Solingen hat der Festausschuss Solinger Karneval (FSK) einstimmig die Bremse für den Höhepunkt des Straßenkarnevals gezogen. In Remscheid wie in der Nachbarstadt gilt aber auch Kreativität: Kleinere, abstandskonforme Karnevalsangebote wird es wohl geben. | Standpunkt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
Der Rosenhügel blüht auf: Gemeinsam für ein schönes Quartier
Der Rosenhügel blüht auf: Gemeinsam für ein schönes Quartier
Der Rosenhügel blüht auf: Gemeinsam für ein schönes Quartier

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare