Pilger-Festival bietet Momente der Besinnung in der Kirche

St. Bonaventura wird zweimal zum Treffpunkt

Lennep -zak- Die Pilgerbewegung steht weiterhin im Mittelpunkt des Veranstaltungsfestivals „Dem Leben auf der Spur“ in Lennep. Organisator Andy Dino Iussa weist auf zwei weitere Aktionen hin, die sich um dieses Thema drehen und Momente der Besinnung versprechen – bei einer Konzertlesung und einer Ausstellung.

Am morgigen Freitag, 12. November, steht in der katholische Kirchen St. Bonaventura an der Ecke Hackenberger-/Schwelmer Straße zunächst die Lesung auf dem Programm, die mit Musik kombiniert wird. Iussa kündigt einen Abend mit Texten über die Suche nach Gerechtigkeit und Freiheit an.

Junge Menschen auf dem Jakobsweg

Die Literatur, die ab 20 Uhr in den Mittelpunkt rückt, werde eingebettet in besondere Klangräume. Dafür sorgt die virtuose Flötistin Karola Pasquay gemeinsam mit Schauspieler und Sprecher Olaf Reitz, den Radiohörer unter anderem als Stimme des WDR-Zeitzeichens kennen.

Einen Tag später – am Samstag, 13. November – folgt ab 17 Uhr in St. Bonaventura eine Ausstellung. Sie erzählt die Geschichten junger Menschen, die sich 2021 auf den Jakobsweg begeben haben. „Unterwegs begegneten sie jahrhundertealter Tradition, verrückten Menschen und vor allem sich selbst“, schreibt Iussa. Die Pilgernden hätten ihre Erlebnisse und Gedanken in Fotografien, Videos, Audios und Texten dokumentiert. „Daraus entwickelten sie diese Ausstellung, in der sie ihre Reise und ihre Eindrücke mit uns teilen.“ Die Überschrift lautet „Auf den Spuren Tausender, mit Blick für das Außergewöhnliche“.

Der Eintritt ist auch bei diesen Veranstaltungen kostenlos. Es gilt die 3G-Regel.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz

Kommentare