Pastor Carouge übernimmt neue Aufgabe

Pastor André Carouge verlässt die Friedenskirche. Foto: Roland Keusch
+
Pastor André Carouge verlässt die Friedenskirche.

–ma- Pastor André Carouge verlässt nach neuneinhalb Jahren die Friedenskirche. Er wechselt in den Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann. Dort ist er ab 1. Juni als Koordinator der ökumenischen Notfallseelsorge und der psychosozialen Unterstützung für Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst tätig. Seine Familie bleibt in Remscheid wohnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Kreutzer: „Manager ist kein Messias“
Kreutzer: „Manager ist kein Messias“
Kreutzer: „Manager ist kein Messias“

Kommentare