Alleestraße

Parteibündnis: Arbeit mit der ISG fortführen

Die Alleestraße steht weiter im Fokus der Anstrengungen. Foto: RK
+
Die Alleestraße steht weiter im Fokus der Anstrengungen.

Die Fraktionen von SPD, FDP und Grünen sprechen sich gemeinsam dafür aus, die Kooperation zwischen der Stadt Remscheid und der 2015 gegründeten Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) fortzuführen.

Dafür müssten bald die notwendigen Voraussetzungen geschaffen werden, erklärt das Dreierbündnis in einer gemeinsamen Mitteilung. Das gemeinsame Ziel von Politik, Stadtverwaltung und ISG, eine nachhaltige Aufwertung der Alleestraße, müsse weiter im Blick bleiben. Bei dieser Umgestaltung seien nicht nur Stadt und ISG, sondern auch Eigentümer der Immobilien an der Allee beteiligt. „Wir haben in den letzten Jahren die Arbeit der ISG immer wieder konstruktiv kritisch begleitet, sehen aber auch eine dringende Notwendigkeit, die verpflichtende Einbindung der Eigentümer fortzusetzen.“ 

Dazu werde man noch in dieser Wahlperiode über eine Sanierungssatzung entscheiden – mit wirtschaftlichen und steuerlichen Anreizen. „Für uns hat die Belebung der Innenstadt eine hohe Bedeutung. Wir wollen da, wo es möglich ist, Angebote zum Einkaufen erhalten und da, wo es nicht mehr möglich ist, neue Ideen für Angebote entwickeln.“ -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Jetzt in Lennep - Täter sprengen weiteren Geldautomaten
Jetzt in Lennep - Täter sprengen weiteren Geldautomaten
Jetzt in Lennep - Täter sprengen weiteren Geldautomaten
Wochenmarkt ab Samstag auf der oberen Alleestraße
Wochenmarkt ab Samstag auf der oberen Alleestraße
Wochenmarkt ab Samstag auf der oberen Alleestraße
Natürlich nachhaltig: So funktioniert Foodsharing in Remscheid
Natürlich nachhaltig: So funktioniert Foodsharing in Remscheid
Natürlich nachhaltig: So funktioniert Foodsharing in Remscheid
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück
St. Martin kehrt nach Remscheid zurück

Kommentare