Paritätische feiert Gründung vor 40 Jahren

-ma- Die Remscheider Kreisgruppe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes NRW feiert am morgigen Mittwoch, 23. Juni, sein 40-jähriges Bestehen. Dem parteilich und konfessionell ungebundenen Verband gehören in Remscheid 42 Organisationen mit 81 Einrichtungen an. Das Spektrum reicht vom Bundesverband spanischer sozialer und kultureller Vereine über den Verein Freie Jugendarbeit Remscheid-Mitte sowie Kitas, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung oder Hospiz- oder sozialpsychiatrische Dienste.

„Sie finden in der Kreisgruppe Remscheid verlässliche Ansprechpartner, die ihnen bei Fragen aller Art zur Seite stehen und sich für die Interessen der Mitgliedsorganisationen in der Kommunalpolitik oder auch bei der Stadtverwaltung einsetzen und stark machen“, heißt es in einer Mitteilung des Paritätischen zum morgigen 40. Geburtstag, der coronabedingt ohne große Feierlichkeit begangen wird. Die Remscheider Kreisgruppe lädt aber alle Menschen ein, sich online ein Bild zu machen. Eine Übersicht aller Mitgliedsorganisationen und ihrer Arbeit und alle Kontaktmöglichkeiten gibt es auf der Internetseite des Paritätischen Remscheid. Kreisgeschäftsführerin ist Ute Feldbrügge, die darauf hinweist, dass die Remscheider Gruppe des Paritätischen in Nordrhein-Westfalen die jüngste ist.

remscheid.paritaet-nrw.org

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Ein neuer Todesfall
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Ein neuer Todesfall
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Ein neuer Todesfall

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare