Politik

Otto Mähler will Schausteller entlasten

Familie Schmidt plant die Kirmes für September. Foto: Roland Keusch
+
Familie Schmidt plant die Kirmes für September.

Bezirksbürgermeister Otto Mähler (SPD) will sich dafür einsetzen, dass die Stadt bei der Kirmes unter der Regie der Schaustellerfamilie Schmidt auf Platznutzungsgebühren verzichtet.

„Man muss ihr Engagement anerkennen, sich für Volksfeste im hiesigen Raum einzusetzen“, erklärt Mähler. Die Kirmes auf dem Schützenplatz ist vom 17. bis 26. September vorgesehen. -zak-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare