Oratorium „Noah“: Eine Welturaufführung in Lennep

-
+
-

Es hat etwas von Walt Disney oder Western: Morgen Abend geht in der Evangelischen Stadtkirche Lennep eine Welturaufführung über die Bühne. Es ist das letzte Werk, das Kreiskantor Johannes Geßner organisiert: das Oratorium „Noah“ für Chor, Soli und Orchester. Schöpfer Christoph Kirchberg wird ebenfalls kommen. Im Chor wird der eine oder andere bekannte Remscheider mitsingen.

Weitere Mitwirkende:Steffanie Patzke (Sopran), Hae Min Geßner (Mezzosopran) Hans-Michael Sablotny (Tenor) und Robin Liebwerth (Bass). Es herrschen 2G und Maskenpflicht. Karten gibt es für 15 Euro plus Gebühr. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Foto: Roland Keusch

Sonntag, 20. Februar, 18 Uhr, Evangelische Stadtkirche Lennep

termine.rga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn

Kommentare