Online-Seminar zu Olympe de Gouges

-mw- Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März beschäftigt sich die Akademie der kulturellen Bildung mit Schriftstellerinnen, die mit ihrem Werk die Rolle der Frau beleuchtet und zur Veränderung ihrer Stellung in der Gesellschaft beigetragen haben. Morgen geht es von 18 bis 20 Uhr online um Olympe de Gouges (1748-1793), deren Schriften aus der Zeit der Französischen Revolution zu den ersten Dokumenten des Feminismus in der Moderne zählen.

Kosten: 7 Euro. Anmeldung:

kulturellebildung.de/OPO357

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Gassen oder Krause: SPD hat am Samstag gewählt
Gassen oder Krause: SPD hat am Samstag gewählt
Gassen oder Krause: SPD hat am Samstag gewählt
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen
Sex-Video: Ex-Partner liefern sich lautstarken Streit im Gericht
Sex-Video: Ex-Partner liefern sich lautstarken Streit im Gericht
Sex-Video: Ex-Partner liefern sich lautstarken Streit im Gericht

Kommentare