Holocaust-Opfer

Öffentliches Gedenken im Pferdestall

Der Verein Gedenk- und Bildungsstätte Pferdestall lädt für den morgigen Freitag, 27. Februar, zu einer öffentlichen Gedenkveranstaltung ein.

Anlass ist der internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Ab 11 Uhr werden unter anderem Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und Vereinsvorsitzender Hans Heinz Schumacher sprechen. Anschließend folgt eine Kranzniederlegung in stillem Gedenken. Zusätzlich wird es eine öffentliche Führung durch die Ausstellung im Pferdestall geben. Wichtig: Besucher sollten sich aufgrund der niedrigen Temperaturen warm anziehen. -lho-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Schwerer Unfall auf der A1 sorgt für Stau
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo
DSDS: Lüttringhauser Riccardo Colo zündet den Turbo

Kommentare