OB Mast-Weisz chattet mit den Bürgern

Hat ein offenes Ohr: Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz. Foto: Roland Keusch
+
Hat ein offenes Ohr: Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz.

Normalerweise kommt Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz (SPD) regelmäßig bei seinem „Bürgerdialog vor Ort“ in allen Stadtteilen mit den Menschen ins Gespräch. Aufgrund der Vermeidung von Kontakten in Coronazeiten müssen diese persönlichen Termine derzeit jedoch ausfallen. Aus diesem Grunde bietet der Stadtchef eine Bürgersprechstunde am Telefon oder per Video-Chat an:

am Dienstag, 23. Februar, von 16 bis 18 Uhr. Der Ablauf: Wer an der Bürgersprechstunde teilnehmen möchte, sendet vorab eine Anmeldung per E-Mail an:

oberbuergermeister@ remscheid.de.

Die Bürgerinnen und Bürger bekommen dann einen festen 15-Minuten-Termin für ihr Telefonat oder ihren Video-Chat. Sollten sich mehr Interessierte melden, werden zusätzliche Sprechzeiten angeboten, teilt die Stadt mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Inzidenz bei 5,4 - Sterberate in Remscheid steigt um 9,2 Prozent
Corona: Inzidenz bei 5,4 - Sterberate in Remscheid steigt um 9,2 Prozent
Corona: Inzidenz bei 5,4 - Sterberate in Remscheid steigt um 9,2 Prozent
Remscheider nach Diebstahl festgenommen
Remscheider nach Diebstahl festgenommen
Remscheider nach Diebstahl festgenommen
Live-Blog:  Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Verzögerung: Terrassen auf der Alten Bismarckstraße sollen erst ab Spätsommer entstehen
Verzögerung: Terrassen auf der Alten Bismarckstraße sollen erst ab Spätsommer entstehen
Verzögerung: Terrassen auf der Alten Bismarckstraße sollen erst ab Spätsommer entstehen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare