Medizin

Neuer Oberarzt im Sana-Klinikum

Fabrizio Bambina (l.) und Dr. Ioannis Eleftheriadis
+
Fabrizio Bambina (l.) und Dr. Ioannis Eleftheriadis

Neuzugang fürs Remscheider Sana-Klinikum.

Remscheid. Seit dem 1. Juni ist Fabrizio Bambina als Oberarzt in der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie tätig. Der 40-jährigen Mediziner, der seine berufliche Laufbahn früh der Wirbelsäulenchirurgie und -therapie gewidmet hat, war zuvor unter anderem in Duisburg, Kassel und Marburg tätig.

Dr. Ioannis Eleftheriadis, Sektionsleiter Wirbelsäulenchirurgie, lobt unter anderem die „große interdisziplinäre Expertise“ des neuen Kollegen, damit baue man den Bereich weiter aus. Das Team der Wirbelsäulenchirurgie behandele am Sana-Klinikum jedes Jahr rund 1000 Patienten stationär, berichtet das Krankenhaus. Dabei werden schätzungsweise rund 300 Operationen durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Stadtdechant Thomas Kaster kritisiert Kölner Kardinal Woelki
Stadtdechant Thomas Kaster kritisiert Kölner Kardinal Woelki
Stadtdechant Thomas Kaster kritisiert Kölner Kardinal Woelki
Friedrich-Ebert-Platz: Stadt will besser informieren
Friedrich-Ebert-Platz: Stadt will besser informieren
Friedrich-Ebert-Platz: Stadt will besser informieren

Kommentare