Jahreswechsel

Neuer Kalender vom Werkzeugmuseum

Die Titelseite des neuen Kalenders. Foto: DWM
+
Die Titelseite des neuen Kalenders.

Gerade noch pünktlich zum bevorstehenden Jahreswechsel ist der neue Fotokalender des Deutschen Werkzeugmuseums erschienen.

Unter dem Titel „Etwas Besonderes!“ gibt es diesmal, nachdem zuletzt vor allem künstlerisch gestaltete oder verfremdete Fotos von Werkzeugen des Museums zu sehen waren, Plakate von Sonderausstellungen. „In gewisser Weise ist es ein Rückblick auf die zwölf Sonderausstellungen der vergangenen sechs Jahre“, sagt das Team des Museums.

Dabei seien die Plakate zu eigenständigen Exponaten geworden, die Einblick in ganz unterschiedliche Themen gewähren. Die Bandbreite reicht von Dampfmaschinen über Feilen bis zu Kinderspielzeug. Der Fotokalender hat 14 Seiten im Format DIN A 3 hoch und ist im Deutschen Werkzeugmuseum in Hasten oder in jeder Buchhandlung (ISBN 978-3-947740-04-8) erhältlich, zum Preis von 12,90 Euro. -wey-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Stadt Remscheid geht gegen die Telekom juristisch vor
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Welche beiden Straßen treffen hier aufeinander?
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Corona: Drei weitere Todesfälle in Remscheid - Inzidenz steigt auf 1094
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen
Hoher Krankenstand: Remscheider Stadtwerke müssen Busfahrten absagen

Kommentare