Medizintechnik

Röntgen-Museum: Neuer Bereich öffnet zum 90. Geburtstag

Am 18 Juni wird die neue Dauerausstellung eingeweiht.

Remscheid. Das Team des Deutschen Röntgen-Museums macht sich selbst ein schönes Geburtstagsgeschenk: Mit der Eröffnung des neuen Medizintechnik-Bereichs feiert die Stadt Remscheid das 90-jährige Bestehen ihres Museums in Lennep, das 1932 in der Oelbermannschen Villa eröffnet wurde. Am 18. Juni wird es dazu eine Feierstunde mit geladenen Gästen geben, wobei die neue Dauerausstellung „Moderne medizinische Bildgebung und Radiotherapie“ im Untergeschoss eingeweiht wird. An jenem Samstag bleibt das Museum zu. Einen Tag später, am Sonntag, 19. Juni, können dann alle Besucherinnen und Besucher den neuen Bereich erforschen. An diesem Tag herrscht zudem freier Eintritt im Museum. Die Fertigstellung des letzten Teils der Dauerausstellung ist zugleich der vorläufige Abschluss des Masterplans. mw

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

EWR schicken 17.000 neue Bescheide
EWR schicken 17.000 neue Bescheide
EWR schicken 17.000 neue Bescheide
Die Gans ist wieder da - Ermittler haben heiße Spur
Die Gans ist wieder da - Ermittler haben heiße Spur
Die Gans ist wieder da - Ermittler haben heiße Spur
In Lennep fährt wochenlang kein Zug
In Lennep fährt wochenlang kein Zug
In Lennep fährt wochenlang kein Zug
Es gibt eine neue Idee für die Kölner Straße
Es gibt eine neue Idee für die Kölner Straße
Es gibt eine neue Idee für die Kölner Straße

Kommentare