Neu im Szene-Viertel

Bismarckstraße: Neue Yogalounge startet am 10. Januar

Beate Schulze-Landau freut sich zusammen mit ihren neun Kolleginnen auf den Start der Yogalounge. Foto: Doro Siewert
+
Beate Schulze-Landau freut sich zusammen mit ihren neun Kolleginnen auf den Start der Yogalounge.

Zehn Trainerinnen um Beate Schulze-Landau bieten an der Bismarckstraße Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an.

Von Sabine Naber

Remscheid. Ob Mama-Baby-Yoga, Power Yoga, „Sanfter Flow“, „Hatha meets Vinyasa“ oder „Chakra Yoga“ – die neue Yogalounge an der Ecke Bismarckstraße/Alte Bismarckstraße bietet ein individuelles, sehr breites Angebot. Zehn Trainerinnen werden hier ab Januar aktiv sein. ,„Wir decken von montags bis sonntags zwischen 9 und 21 Uhr die unterschiedlichen Stile ab und laden samstags zu einem Workshop-Tag mit Kolleginnen oder Kollegen aus dem Umland ein, an dem auch Einsteiger mal reinschnuppern können“, erklärt Inhaberin Beate Schulze-Landau, die in Beyenburg zu Hause ist.

Die Geschäftsidee entstand während der Corona-Pandemie. Da bot die Fitness- und Yogaexpertin Online-Kurse an, stieß damit auf großes Interesse und machte sich selbstständig. „An einem Nachmittag saß ich mit meiner Freundin Katharina im Café Sahnetörtchen und wir kamen mit dem Inhaber ins Gespräch. Als ich dann fragte, ob das Haus daneben zu vermieten sei, wurde ich gefragt, ob ich etwas in dieser Richtung suche. Zwei Tage später habe ich dann diese Räume hier gesehen und wusste sofort: Das ist es.“

Seit Mitte November renoviert Beate Schulze-Landau gemeinsam mit ihrem Partner das Ladenlokal. Das Grundgerüst stand, aber es gab viel zu tun. Wegen eines Wasserschadens waren die Ziegelwände unverputzt. Und das sollte auch so bleiben. Also passte sie die Einrichtung ebenfalls dem rustikalen Ambiente an. Die Vip-Lounge wurde beispielsweise mit Holzbänken und runden Holztischen ausgestattet, auf dem Boden liegen gemütlich aussehende Sitzkissen.

Es gibt einen Kurs- und einen Rückzugsraum. Und in einem weiteren Zimmer werden an der Theke Erfrischungen angeboten. „Viele Holzreste hatte der Vormieter zurückgelassen. Die haben wir verwertet und daraus Hocker und Tischchen gebaut“, erzählt die Trainerin.

„Wir sind uns sicher, dass wir als Nachbarn voneinander profitieren können.“

Beate Schulz-Landau über den Kiez in der Alten Bismarckstraße

Bis jetzt sind 22 Kurse im Angebot. Die Vormittage gehören weitgehend den Mamas mit ihren Babys. Start ist am Montag, 10. Januar, um 9.30 Uhr mit einem „Hula-Workout“. Dienstags und donnerstags wird ab 9 Uhr ein Treffen zwischen Müttern angeboten. „Zum Kennenlernen und Austauschen von Erfahrungen. Vielleicht laden wir auch mal eine Hebamme dazu ein“, lautet hier der Plan. „So viel wir wissen, gibt es solche Mama-Baby-Kurse bisher in Remscheid nicht. Einige Mütter sind nach Wuppertal gefahren, um dort von diesen Angeboten zu profitieren“, sagt Schulze-Landau. Weiter geht es in den Kursen um Rückbildung oder auch Fitness in der Schwangerschaft.

Angedacht ist auch, in den Mittagsstunden Lunch-Time-Yoga anzubieten - also eine bewegte Mittagspause. Auch ein reiner Männerkurs ist vorstellbar. „In meinen Online-Angeboten habe ich gesehen, dass – etwas im Hintergrund – auch Männer mitgemacht haben. Aber bei einem Kurs, in dem überwiegend Frauen sind, wollen viele dann doch nicht so gerne dabei sein.“

Nachmittags stehen Kurse wie „Yin and Yang“, „Slow Down and Stretch“ oder auch „Feminine Yoga“, um nur einige zu nennen, auf dem Programm.

Alle Yogalehrerinnen arbeiten selbstständig, zwei kommen aus Beyenburg, acht von ihnen sind Remscheiderinnen. Ziel ist, dass jede Trainerin auch einmal am Angebot der anderen teilnimmt und man sich gegenseitig unterstützt. „Wir wollen voneinander lernen“, ist man sich einig.

Die neue Yogalounge ist im Kiez an der Alten Bismarckstraße schon gut angekommen. „Marvin Schneider, Vorsitzender des Vereins ,My Viertel’, ist gleich auf uns zugekommen. Man freut sich offensichtlich nicht nur in der Yoga-Community, dass es in Remscheid ein neues Angebot gibt. Und wir sind uns sicher, dass wir als Nachbarn voneinander profitieren können“, freut sich Beate Schulze-Landau über den freundlichen Empfang an ihrem neuen Arbeitsplatz.

Die Trainerin, die überzeugt ist, dass Yoga jeden Menschen zum Besseren verändert, kann sich vorstellen, dass die eine oder andere Kundin nach ihrem Kurs noch vom gastronomischen Angebot dort profitieren wird.

Hintergrund

Mit einem kleinen Empfang für geladene Gäste wird die neue Yogalounge an der Bismarckstraße 19, Ecke Alte Bismarckstraße, am Samstag, 8. Januar an den Start gehen. Das Kursangebot gibt es ab dem 10. Januar, morgens für Mamas und Babys, ab mittags für alle anderen Interessierten. Mehr Infos gibt es per Mail an info@lieblingsjetzt.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier könnte es bald wieder blitzen
Hier könnte es bald wieder blitzen
Hier könnte es bald wieder blitzen
Drei Einbrüche in Remscheid
Drei Einbrüche in Remscheid
Drei Einbrüche in Remscheid
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie

Kommentare