Internet

Neue Homepage der Stadt Remscheid bietet mehr Komfort

So sieht die neue Homepage der Stadt aus. Foto: Michael Schütz
+
So sieht die neue Homepage der Stadt aus.
  • Frank Michalczak
    VonFrank Michalczak
    schließen

Inhalte werden auf der neuen Homepage der Stadt Remscheid in 17 Sprachen angezeigt – Neu ist auch die Vorlesefunktion.

Remscheid. Die Stadtverwaltung präsentiert sich seit Mittwoch mit einem neuen Internetauftritt. Nach einer digitalen Frischzellenkur soll die Seite www.remscheid.de mehr Übersicht und mehr Komfort bieten. Wer möchte, kann sich die Inhalte nun vorlesen oder auch übersetzen lassen. 17 Sprachen stehen zur Verfügung. Die Bandbreite reicht von Türkisch bis Spanisch, von Englisch bis Polnisch. Vor allem sei die Seitenansicht nun auch für Smartphones und Tablets bestens geeignet, erklärt Rathaus-Mitarbeiter Sascha Hilverkus, der neben Sabine Raeck, Stephanie Trapp und Herbert Werner das Projekt betreute. Die Seite gewährt Einblick in rund 1100 Serviceleistungen der Verwaltung. Kosten für Programmierung und Layout: rund 135 000 Euro.

Wie sind die neue Homepage der Stadt Remscheid aus?

Sie enthält am oberen Rand ein Foto von der Remscheider Stadtsilhouette mit Blick in die weite Landschaft, „in Richtung Rheinland“, wie OB Burkhard Mast-Weisz anmerkt. In diesem Panorama-Foto befindet sich ein Suchfeld, in das die Nutzer Begriffe eingeben können, für die sie sich interessieren. Beispiel „Personalausweis“. Es erscheinen nach dem entsprechenden Klick auf die Lupe 26 Beiträge mit unterschiedlichen Informationen zum Thema. Unter dem Suchfeld können unter „Termine buchen“ Gespräche vereinbart werden mit den Ansprechpartnern in unterschiedlichen Behörden – vom Melde- und Zulassungswesen bis zum Standesamt, wobei es hier auch eine Übersicht über freie Hochzeitstermine gibt. Unter „Kontakte“ erhalten Interessenten Mail-Adressen bei der Stadtverwaltung und einen Hinweis auf der Bergische Servicecenter, das von 7 bis 19 Uhr, telefonische Schaltzentrale ist, Tel. 16 00.

Was bedeutet auf der neuen Homepage der Stadt Remscheid die Rubrik Themen?

Hier bündelt die Stadt aktuelle Neuigkeiten – etwa zu Corona. Unter Themen geht es auch zum „Newsroom“, in dem die aktuellen Pressemitteilungen der Stadt und Links zu weiteren Internetkanälen aufgelistet sind, etwa zum Facebook-Auftritt Remscheids. Bei Themen befinden sich auch das Geodatenportal mit Straßenkarten und einer Übersicht über die aktuellen Baustellen.

Wie funktioniert auf der neuen Homepage der Stadt Remscheid die Sprachfunktion?

Auf zahlreichen Unterseiten befindet sich die Readspeaker-Vorlese-Funktion, die einfach zu aktivieren ist. Unter „Gut zu Wissen“ am Ende der Homepage gibt es dazu weitere Informationen.

Wie wähle ich auf der neuen Homepage der Stadt Remscheid die Sprache aus?

Am Seitenkopf www.remscheid.de befindet sich neben dem Schriftzug Stadt Remscheid und oberhalb der Funktion Startseite ein Button. Per Klick werden von dort die unterschiedlichen Sprachen angeboten. Auf die gewünschte Sprache klicken und schon werden die Inhalte entsprechend anzeigt, nach Wahl auf Türkisch, Polnisch etc.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare