Aktion

My Viertel ruft zum „1. Querdenker-Spendenlauf“ auf

Marvin Schneider (M.) und seine Mitstreiter der Aktion „Liebe, Toleranz, Weltoffenheit“.
+
Marvin Schneider (M.) und seine Mitstreiter der Aktion „Liebe, Toleranz, Weltoffenheit“.

Am heutigen Abend soll es wieder einen Protestzug geben. Christen gedenken zeitgleich der Opfer der Nazidiktatur.

Von Axel Richter

Remscheid. Es ist der Versuch, den Aufzügen von Querdenkern und Co. „etwas Gutes abzugewinnen“, sagt Marvin Schneider. Für jede neue Demonstration der Impfpflicht-Gegner durch Remscheid ruft der Vorsitzende des Vereins „My Viertel“ deshalb zum „1. Remscheider Querdenker-Spendenlauf“ auf.

Das Prinzip: Für jeden Kilometer, den die Demonstranten durch die Stadt laufen, soll jeder, der möchte, fünf Euro an den Freundeskreis Palliative Versorgung Remscheid spenden. Die Strecke, die die Demonstranten bislang jeweils donnerstags durch Remscheid einschlugen, schätzt Schneider auf 4,4 Kilometer: „Runden wir das doch einfach auf, also auf fünf Kilometer.“

Jeder Unterstützer würde mithin 25 Euro pro Demo an den Verein überweisen. Mit dem sei die Aktion im Vorfeld abgestimmt, versichert Marvin Schneider: „Wir möchten nicht den Eindruck erwecken, dass wir ihn für unsere Zwecke benutzen.“

Der Freundeskreis Palliative Versorgung kümmert sich um Menschen, die den letzten Lebensabschnitt erreicht haben. Mit Spenden finanzieren die Ehrenamtler unter anderem Betten, einen speziellen Mobilisierungsstuhl oder auch Materialien für die Beschäftigung mit Musik und Kunst.

Unterstützt wird der „1. Remscheider Querdenker-Spendenlauf“ von der Evangelischen Stadtkirchengemeinde, weiteren Vereinen und Parteien. Sie sind es auch, die für den heutigen Abend am Internationalen Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus zu einer Gedenkfeier in die Stadtkirche und zum Reinigen der in der Stadt verlegten Stolpersteine aufrufen. Beginn ist um 18.30 Uhr. Eine halbe Stunde später soll sich ab dem Schützenplatz erneut ein Protestzug gegen die Impfpflicht in Gang setzen. Die Veranstalter haben der Polizei bis 500 Teilnehmer angemeldet.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten

Kommentare