Nachwuchsmusiker

Musikschule bildet wieder eine Begabtenklasse

Stefan Steinröhder leitet die MKS. Er freut sich, dass so viele Nachwuchsmusiker eine eigene Klasse bilden. Archivfoto: Michael Schütz
+
Stefan Steinröhder leitet die MKS. Er freut sich, dass so viele Nachwuchsmusiker eine eigene Klasse bilden.

20 Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren werden speziell gefördert – Sie sollen auch gemeinsam auftreten.

Sie heißen Noah, Tessa oder Aleks – und sind so begabt an ihren Instrumenten, dass sie in der Musik- und Kunstschule (MKS) gleich eine ganze Klasse bilden: Auch in diesem Schuljahr gibt es an der MKS eine Förderklasse. Dort dürfen all diejenigen Schüler mitmachen, die aufgrund ihrer besonderen Begabung von ihren Instrumentallehrern empfohlen wurden. Auf gleich 20 Kinder und Jugendliche trifft das zu. Sie sind zwischen 8 und 17 Jahre alt. Die begabten Schüler vertreten zahlreiche Instrumente: vom Klavier über die Blockflöte, von der Gitarre zu den Streichinstrumenten, von der Oboe bis zum Gesang.

Die jungen Nachwuchstalente haben sich bereits zu einem ersten Kennenlernabend getroffen – wegen Corona digital. Die Teilnehmer erwartet nicht nur ein um 15 Minuten wöchentlich verlängerter Einzelunterricht, sondern auch ein umfassendes, weitergehendes Bildungsprogramm. So sind unter anderem gemeinsame Konzertbesuche, ein bunter Nachmittag und ein Tagesausflug mit musikalischem Inhalt geplant. Am Ende wird die Förderklasse auch ein eigenes Konzert gestalten. Schüler und Lehrer hoffen, dass bald wieder alles normal laufen kann. Ansonsten werden die Koordinatoren ein adäquates digitales Programm für die Gruppe gestalten, heißt es von der Musik- und Kunstschule.

Die Teilnehmer der Begabtenklasse sind: Noah Valentin Alic, Ines Budic, Lynn Budic, Pia Fäcke, Emilia Fritzsche, Frederik Geißler, Eleanor Fiona Gusdorf, Caroline Jäger, Anne Kirchhoff, Kilian Kolodziej, Viktoria Kunz, Helena Kurpiewski, Jerrik Mühlbauer, Thuy Tien Nguyen, Malin Pflugrad, Vincent Plagemann, Tessa Pyschik, Aleks Vukovic, Ceren Vural und Lorena Warkentin. -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Die Erkältungswelle überrollt die Kinderärzte
Die Erkältungswelle überrollt die Kinderärzte
Die Erkältungswelle überrollt die Kinderärzte
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?

Kommentare