Museen zu, Bibliothek reduziert Angebot

-mw- Die Neuregelung zur NRW-Coronaschutzverordnung und die anhaltend hohe Inzidenz in Remscheid führen dazu, dass das Deutsche Röntgen-Museum und das Deutsche Werkzeugmuseum wieder geschlossen sind. Die Stadtbibliothek reduziert zudem ihr Angebot auf die Möglichkeit der digitalen Vorbestellung und der kontaktfreien Medienbereitstellung in der Zentralbibliothek.

Die Hauptstelle in der Scharffstraße als auch die Stadtteilbibliotheken in Lennep und Lüttringhausen bieten aber weiterhin einen Bestell- und Abholservice für Medien an. Kunden können zu den nebenstehend genannten Zeiten bis zu zehn Medien telefonisch oder per E-Mail vorbestellen und einen Abholtermin für die bestellten Medien vereinbaren. Grundsätzlich können alle am gewünschten Abholort verfügbaren Titel aus dem Online-Medienkatalog „webOPAC“ bestellt werden. Dieser ist im Internet unter www.remscheid.de/bibliothek einsehbar. Bei einer Bestellung von mehr als drei Medien wird gebeten, die Bestellung unter Angabe der Bibliotheks-Benutzernummer per E-Mail aufzugeben. Termine zur Abholung werden im 15 Minuten-Takt dienstags bis donnerstags von 11 bis 16.30 Uhr und freitags von 11 bis 15 Uhr vergeben. Die Medienübergabe erfolgt kontaktlos auf einem Medienwagen vor der Tür. Wichtig: Benutzerausweis bereithalten. Die Zentralbibliothek und die Stadtteilbibliotheken Lennep und Lüttringhausen sind zu folgenden Zeiten erreichbar: Dienstag bis Donnerstag 11 bis 15 Uhr, Freitag 11 bis 14 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
Kantor verlässt die evangelische Kirchengemeinde Lennep
Kantor verlässt die evangelische Kirchengemeinde Lennep
Kantor verlässt die evangelische Kirchengemeinde Lennep

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare