Initiativkreis Kremenholl

Frühjahrsputz: Müllsammler räumen Trassenstück auf

Die Helfer des Initiativkreises Kremenholl sammelten alles auf, was nicht in die Natur gehört. Foto: Michael Schütz
+
Die Helfer des Initiativkreises Kremenholl sammelten alles auf, was nicht in die Natur gehört.

Zwei Stunden lang waren sechs Erwachsene und ebenso viele Kinder beschäftigt.

Von Sabine Naber

Remscheid. Plastikmüll, Zigarettenkippen, Glasflaschen, Masken und sogar eine Radkappe – der Frühjahrsputz auf „ihrem“ Trassenstück zwischen dem Übergang Kremenholler Straße und Am Bruch forderte die Helfer des Initiativkreises (IK) Kremenholl am Samstagmittag.

Zwei Stunden lang waren sechs Erwachsene und ebenso viele Kinder damit beschäftigt, einen Müllsack nach dem anderen zu füllen. „Wir haben unsere Mini-Staffel dabei“, sagte Arndt Köhler vom Vorstand scherzhaft mit Blick auf die Kids, die eifrig bei der Sache waren. Per Räuberleiter kletterten sie auf die Mauern und fischten mit Greifzangen den Unrat aus dem Gebüsch.

Johanna (5) ließ eine Handvoll Bonbonpapier in den Abfallsack fallen, ihr Bruder Maximilian (10) holte eine Bierflasche, einen Kuli und jede Menge Verpackungsmüll aus den Sträuchern. „Wir sind heute zum ersten Mal mit dem Initiativkreis dabei. Aber rund um unser Zuhause an der Augustinusstraße räumen wir auch regelmäßig den Müll weg“, erzählte ihre Mutter Olga Schnell.

Mindestens zweimal im Jahr sind wir auf diesem Trassenstück aktiv“, sagte IK-Vorsitzende Gabriele Leitzbach. Sonst allerdings im Zusammenhang mit dem Remscheider Picobello-Tag, der wegen Corona auch in diesem Jahr ausfallen musste. Als neuralgische Stelle bezeichnet die Vorsitzende des IK den Durchgang zum Supermarkt, auf dem im Winter sogar leere Frostschutzkanister gefunden wurden. Aktuell werde die Trasse vermehrt und gern als Ausflugsziel genutzt, leider aber nicht gerade pfleglich behandelt. „Auch die Brücke scheint dazu zu verleiten, eben mal was runterzuwerfen“, erklärte Leitzbach, die für die Helfer zuvor Handschuhe gekauft hatte.

Remscheid: Hoffnung auf baldige Aktionen ist groß

Seit rund 15 Jahren pflegen Mitglieder des IK dieses Trassenstück. „Wir bekommen einen Schaukasten, in dem wir unseren Verein publik machen, im Gegenzug sorgen wir für die Reinigung. Das war damals der Deal“, sagte die Vorsitzende. Gerne würden sie und ihre Mitstreiter auch in anderen Bereichen wieder aktiv werden. „Unsere geplante Familienschnitzeljagd zu Ostern musste ausfallen, ebenso der Kremenholler Kleinkunstpreis und das Stadtteilfest. Vieles liegt noch auf Eis, aber wir hoffen, bald wieder starten zu können.“

Am 17. Dezember 2018 zog die städtische Kita Paulstraße aus dem Flachbau Nr. 19 a schräg gegenüber in einen Neubau. Seither verwaist die über 45 Jahre alte Immobilie im dicht besiedelten Kremenholl. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Verdacht auf illegales Rennen: Polizei kassiert Führerscheine von jungen Remscheidern
Impfbetrüger legen falsche Dokumente vor - Polizei ermittelt wegen Urkundenfälschung
Impfbetrüger legen falsche Dokumente vor - Polizei ermittelt wegen Urkundenfälschung
Impfbetrüger legen falsche Dokumente vor - Polizei ermittelt wegen Urkundenfälschung
Ansturm auf Termine in der Impfstelle im Zentrum Süd
Ansturm auf Termine in der Impfstelle im Zentrum Süd
Ansturm auf Termine in der Impfstelle im Zentrum Süd
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute
Corona: Höchste Inzidenz in NRW im Oberbergischen - Termine für neue Impfstelle ab heute

Kommentare