Morsbach: Ermittlungen nach Ölaustritt

MORSBACH -wey- Nach einem Ölaustritt in die Morsbach ermitteln nun Polizei und Umweltamt, um den Verursacher festzustellen. Am Mittwoch war die Feuerwehr alarmiert worden, nachdem Öl in dem Gewässer festgestellt wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Hasten setzte Abdichtmaterialien in die Austrittsöffnungen eines Zuflussrohres ein. Außerdem wurden Ölsperren im Bereich des Gründerhammers, der Gerstau und der Bärenkuhle errichtet, um bereits ausgelaufenes Öl abzufangen.

14 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn

Kommentare