Hindenburgstraße

Mit PTB-Waffe geschossen: Polizei sucht Zeugen nach Streit

Die Polizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung, die sich in der Nacht zu Ostersonntag an der Hindenburgstraße ereignet hat.
+
Die Polizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung, die sich in der Nacht zu Ostersonntag an der Hindenburgstraße ereignet hat.

Vier Männer wollten an einer privaten Party teilnehmen. Als der Gastgeber sie wegschicken wollte, schlugen sie unvermittelt zu. Nun sucht die Polizei nach dem Quartett.

Remscheid. Bereits in der Nacht zu Ostersonntag hat sich in der Einfahrt zum Eingang eines Mehrfamilienhauses an der Hindenburgstraße ein Streit ereignet, bei dem einer der Beteiligten mit einer PTB-Waffe (Schreckschusspistole) in die Luft schoss.

Wie die Polizei erst am Freitag mitteilt, erschienen gegen 3 Uhr vier unbekannte Männer im Eingangsbereich des Mehrfamilienhauses, um an der privaten Feier eines 29-Jährigen teilzunehmen. Als der Remscheider den Fremden den Zutritt
verweigerte, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Unbekannten schlugen und traten den Partygastgeber. Als der Mann zu Boden stürzte, flüchteten die Täter in Richtung Alleestraße. Dabei soll einer der Männer mit einer PTB-Waffe in die Luft geschossen haben.

Die Täter waren zwischen 20 und 25 Jahre alt. Einer der Männer trug einen blauen Sportanzug. Das Kriminalkommissariat bittet Zeugen, die Hinweise zu den flüchtigen Schlägern geben können, sich telefonisch unter Tel. 0202-284-0 zu melden. red

Ebenfalls in der Nacht zu Sonntag war es zu einem Brand an der Freiheitstraße mit anschließender Festnahme gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Orkantief Zeynep trifft Remscheid in zwei Wellen - Feuerwehr zieht Bilanz - Züge fahren nicht
Orkantief Zeynep trifft Remscheid in zwei Wellen - Feuerwehr zieht Bilanz - Züge fahren nicht
Orkantief Zeynep trifft Remscheid in zwei Wellen - Feuerwehr zieht Bilanz - Züge fahren nicht
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten

Kommentare