Millionenschaden durch Schwarzarbeit

Ein Zollbeamter auf einer Baustelle. Symbolbild: IG Bau
+
Ein Zollbeamter auf einer Baustelle. Symbolbild: IG Bau

-wey- Wegen Schwarzarbeit und anderer illegaler Praktiken auf dem Bau sind dem Staat und den Sozialkassen in der Region im vergangenen Jahr 14,3 Millionen Euro entgangen. Darauf weist die Gewerkschaft IG Bau hin und beruft sich dabei auf eine Auswertung des Bundesfinanzministeriums. Danach kontrollierten Beamte des Hauptzollamtes Düsseldorf, das auch für Remscheid zuständig ist, im vergangenen Jahr 136 Baufirmen und leiteten 134 Ermittlungsverfahren ein. Von einem „erschreckenden Ausmaß krimineller Energie“ spricht Uwe Ortlob, Bezirkschef der Gewerkschaft: „Sauber wirtschaftende Firmen dürfen nicht wegschauen, wenn sich Konkurrenten nicht an die Regeln halten.“ Gerade in der derzeitigen Krise habe sich gezeigt, wie wichtig die Bauwirtschaft als Stütze der Konjunktur auch im Bergischen ist. Laut Statistischem Bundesamtes stiegen die Bau-Umsätze in den ersten fünf Monaten des Jahres trotz Pandemie um rund sieben Prozent. Das beste Mittel gegen unerlaubte Geschäfte sei ein fairer Wettbewerb zu fairen Löhnen und Arbeitsbedingungen, so der Gewerkschafter: „Dazu muss sich die ganze Branche bekennen, wenn sie ihren Ruf nicht verspielen will.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall sorgt für kurzzeitige Sperrung der B 229
Unfall sorgt für kurzzeitige Sperrung der B 229
Unfall sorgt für kurzzeitige Sperrung der B 229
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen
„Miss Germany“: Marigona auf Mission für Frauen
81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
Junge Co-Pilotin assistiert Papa im Fiat
Junge Co-Pilotin assistiert Papa im Fiat
Junge Co-Pilotin assistiert Papa im Fiat

Kommentare