Von Axel Richter

Kommentar zur Kleinpartei Pro NRW: Die Maske fällt

+

Wr sich noch fragte, wes Geistes Kind die Anhänger jener Vereinigung sind, die sich seit der Kommunalwahl im vergangenen Jahr auf zwei Stühlen im Rat breitmachen darf – und dafür in Form von Aufwandsentschädigungen vom Steuerzahler alimentiert wird –, der sollte spätestens seit der jüngsten Ratssitzung und den Ereignissen in Hasten eine Antwort wissen. 

Schlechtes Benehmen war von den Rechtsauslegern erwartet worden, das Schüren von Ressentiments auch, und diesbezüglich erfüllten sie ja denn auch alle Erwartungen. Die jüngsten Auftritte der selbst ernannten Bürgerbewegung lassen indes eine neue Form der Auseinandersetzung erahnen. Das Gute daran: Damit lüften ihre Anhänger zugleich die Maske des braven rechtstreuen Bürgers, die sie sich so gern aufsetzen.

axel.richter@rga-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Eltern sammeln mehr als 22.000 Euro für ein neues Klettergerüst
Eltern sammeln mehr als 22.000 Euro für ein neues Klettergerüst
Eltern sammeln mehr als 22.000 Euro für ein neues Klettergerüst
Ruhestätte Begräbniswald? Jäger hat so seine Zweifel
Ruhestätte Begräbniswald? Jäger hat so seine Zweifel
Ruhestätte Begräbniswald? Jäger hat so seine Zweifel
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus

Kommentare