Maria und Josef trotzen der Pandemie

Jens Eichner gab den Ausrufer, Uwe Grund den Josef, Laura Pires Rodrigues die Maria. Mit Pfarrerin Sonja Spenner-Feistauer standen sie am Samstag auf dem Pirnaer Platz. Foto: Doro Siewert
+
Jens Eichner gab den Ausrufer, Uwe Grund den Josef, Laura Pires Rodrigues die Maria. Mit Pfarrerin Sonja Spenner-Feistauer standen sie am Samstag auf dem Pirnaer Platz. Foto: Doro Siewert

Pfarrerin Sonja Spenner-Feistauer will mit den Menschen ins Gespräch kommen

-deki- Eigentlich hätte der Auftritt von Maria und Josef länger dauern sollen. Und eigentlich hätten Posaunen ihren Besuch auf dem Pirnaer Platz ankündigen sollen. Aber wegen Corona muss auch das hochheilige Paar auf so manches verzichten. Nicht aber auf ihrer Erscheinen selbst, denn: Weihnachten ist zwar anders in diesem Jahr, aber Weihnachten ist nicht abgesagt. Das gaben beide am Samstag den Remscheidern mit auf den Weg.

Sonja Spenner-Feistauer hatte die Idee. „Wir wollen auch in diesem oft sehr belastenden Jahr ansprechbar sein und mit den Menschen ins Gespräch kommen“, sagt die Pfarrerin der Evangelischen Auferstehungsgemeinde. „Kirche unterwegs“ lautet das Motto, unter dem sie auch an den kommenden beiden Adventssamstagen vor Einkaufszentren, auf Straße und Plätzen unterwegs ist. „Wir wollen zeigen, dass wir uns auf den Weg zu den Menschen machen und eine positive Haltung vermitteln.“

An den kommenden Samstagen, 12. und 19. Dezember, werden Maria und Josef ab 9.30 Uhr beziehungsweise 10.30 Uhr auf dem Wochenmarkt am Remscheider Rathaus unterwegs sein und den Menschen den Weihnachtsgedanken nahebringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Live-Blog:  Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare