Kinder-Circus Casselly

In der Manege fällt der letzte Vorhang

Bei der Vorstellung am Samstag hatten die Kinder Spaß – Maskenpflicht und fehlendem Publikum im Zirkuszelt zum Trotz. Foto: Doro Siewert
+
Bei der Vorstellung am Samstag hatten die Kinder Spaß – Maskenpflicht und fehlendem Publikum im Zirkuszelt zum Trotz.

Kinder-Circus Casselly ist zu Ende.

Am Montag haben Til Rebelsky und seine Mitstreiter noch die übrigen Zelte auf dem Schützenplatz abgebaut. Der letzte Vorhang in der Manege fiel bereits am Samstag. Damit ist der diesjährige Kinder-Circus Casselly offiziell Geschichte. Und dem Projektmanager der städtischen Kinder- und Jugendförderung ist die Erleichterung darüber, dass alles glatt gelaufen ist, anzumerken: „Wir haben die Maßnahme sauber hingekriegt.“

Die Pandemie hatte große Auswirkungen auf das beliebte Ferienangebot. Die Teilnehmerzahl lag pro Ferienwoche bei knapp 30 Teilnehmern. Normalerweise sind es 150. Außerdem galt eine Maskenpflicht, auch während der Übungen. Bei den beiden Vorstellungen war kein Publikum zugelassen. Die Eltern verfolgten sie per Livestream.

„Ich muss den Kindern ein großes Kompliment machen: Sie haben sich super an alle Regeln gehalten“, lobt Rebelsky. Auch die haupt- und ehrenamtlichen Betreuer hätten einen „riesen Job“ gemacht. Trotz aller Einschränkungen sei der Spaß nicht zu kurz gekommen: „Alle hatten eine gute Zeit und sind an ihren Herausforderungen gewachsen.“

Nun hofft Rebelsky, dass der Kinder-Circus kein Corona-Nachspiel hat. Gleichzeitig richtet er den Blick nach vorne. Die DVD zum Ferienangebot liegt voraussichtlich ab der zweiten Dezemberwoche zur Abholung breit. Und weil die Gruppen in diesem Jahr verkleinert werden mussten, stehen die ersten Kinder für 2021 bereits in den Startlöchern: „Ich hoffe, dass dann wieder alles ein wenig unbeschwerter wird.“ böh

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Wetterdienst warnt vor Sturm in der Nacht zu Donnerstag
Wetterdienst warnt vor Sturm in der Nacht zu Donnerstag
Wetterdienst warnt vor Sturm in der Nacht zu Donnerstag
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November

Kommentare