Baustelle

Lüttringhauser Straße: Nächster Abschnitt

Die Arbeiten auf der Baustelle Lüttringhauser Straße in Lennep neigen sich dem Ende zu.

Nach dem Fräsen der alten Fahrbahn und dem Regulieren der Schachtbauwerke wird nun Dienstag und Mittwoch, 20. und 21. Juli, die Asphaltdecke eingebaut – am Dienstag voraussichtlich Richtung Lüttringhausen und am Mittwoch Richtung Ortskern Lennep, teilt die Stadt mit.

Am Donnerstag, 22. Juli, sind Restarbeiten durchzuführen, bevor zum Nachmittag hin die Baustelle abgebaut wird und der Verkehr auf der Lüttringhauser Straße wieder in beide Richtungen fahren kann. Mit dem Abbau der Baustelle in Lennep wird gleichzeitig am 22. Juli die Baustelle in Lüttringhausen eingerichtet. Ab Freitag, 23. Juli, beginnen die Arbeiten der Deckensanierung der Lüttringhauser Straße und Lindenallee in Lüttringhausen ab der Ortsgrenze Lüttringhausen bis zur Richthofenstraße und weiterführend bis zur Einmündung Reinwardtstraße kurz vor dem Knotenpunkt Eisernstein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare