Bibi Haarmann stellt Werke zur Verfügung

Live-Versteigerung zugunsten von Kindern

Künstlerin Bianca „Bibi“ Haarmann stellt ihre Werke für die Versteigerung zur Verfügung, hier mit Holger Häde (l.) und Max Süss. Foto: Oliver Haarmann
+
Künstlerin Bianca „Bibi“ Haarmann stellt ihre Werke für die Versteigerung zur Verfügung, hier mit Holger Häde (l.) und Max Süss.

„Kunst und Kultur“ lädt zum Stream am 21. April.

Von Melissa Wienzek

Remscheid. Das nächste Livestreaming-Event von „Kunst und Kultur in Remscheid“ (KuK) steht in den Startlöchern: Kommende Woche Mittwoch, 21. April, starten die Gastgeber Max Süss und Sven Schulte die neuerliche Liveschalte um 19 Uhr. Zwei Stunden lang dreht sich dann alles um eine ganz besondere Zielgruppe: Kinder. Wir erklären, was geplant ist.

Wer sind die Gäste?

Die gut gelaunten Gastgeber empfangen Holger Häde vom Zukunftscampus. Er ist zudem Organisator von sozialen Projekten. Das Motto: „Helfen Sie uns helfen.“

Was erwartet die Zuschauer?

„Wir sprechen unter anderem über aktuelle und künftige Herausforderungen sowie Chancen für junge Menschen und zeigen Beispiele, was für tolle Möglichkeiten der digitalen Bildung es gibt“, sagt Holger Häde. Herzstück der Show ist die Verlosung von Bibi Haarmanns Kunstwerken für den guten Zweck.

Wie läuft das ab?

Unter dem Motto „Spenden und gewinnen“ haben die digitalen Zuschauer die Möglichkeit, eines der Kunstwerke zu erwerben. Unter allen Spendern verlost das Kuk-Team eines von vier Bildern der Remscheider Künstlerin. Ab einer Spende von 20 Euro erhält der Spender jeweils ein Los pro gespendeten 20 Euro. Die Auslosung findet am 26. April statt. Alle bis dahin eingegangenen Spenden werden berücksichtigt. Interessierte können auch weiterhin spenden.

Warum diese Aktion?

Für viele Kinder ist die Pandemie besonders herausfordernd: Zum einen können sie nicht am digitalen Unterricht teilnehmen, da sie keine brauchbaren Endgeräte haben. Zum anderen fehlen ihnen soziale Kontakte, der Austausch mit Freunden. „Beides führt dazu, dass sich die betroffenen Kinder und Jugendlichen abgehängt und ausgegrenzt fühlen“, sagt Holger Häde. Hier wolle man helfen.

Wo kann ich den Livestream sehen?

Mittwoch, 21. April, von 19 bis 21 Uhr über die Internetseite von „Kunst und Kultur in Remscheid“: www.kuk-remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Corona: Impfstelle im Zentrum Süd eröffnet - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle im Zentrum Süd eröffnet - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle im Zentrum Süd eröffnet - Zwei weitere Todesfälle
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut

Kommentare