Lions Club spendet 6500 Euro an die Kinderschutzambulanz

-
+
-

Südbezirk -lho- Paul Dudda, der Präsident des Lions Clubs Remscheid, besuchte die Kinderschutzambulanz Bergisches Land (KSA) anlässlich der Spende aus dem Erlös des Bücherbasars des letzten Jahres. Die Lütteraten erhielten traditionsgemäß wieder einen festen Betrag und die Kinderschutzambulanz bekam eine Spende von 6500 Euro. Darüber freuten sich KSA-Leiterin Birgit Köppe-Gaisendrees (l.

) und Dorothea Schauf (Öffentlichkeitsarbeit). Auf unserem Foto präsentieren sie neue Schirme. Foto: Roland Keusch

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Inzidenz sinkt leicht
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Inzidenz sinkt leicht
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Inzidenz sinkt leicht
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten

Kommentare