Linke trauert um Martin Klück

Kommunalpolitiker starb unerwartet

Alt-Remscheid -ric- Martin Klück hatte ein Herz für alle, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens standen. Er war Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Remscheid und wurde im Protest gegen die Agenda 2010 zu den Mitbegründern der Partei Die Linke. Klück engagierte sich in der Erwerbslosenarbeit und als Kommunalpolitiker in verschiedenen Ausschüssen und in der Bezirksvertretung Alt-Remscheid. Martin Klück ist unerwartet verstorben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Diese Busse fallen am Dienstag aus
Diese Busse fallen am Dienstag aus
Diese Busse fallen am Dienstag aus
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
Remscheider bei Streit in Bielefeld schwer verletzt
Remscheider bei Streit in Bielefeld schwer verletzt
Remscheider bei Streit in Bielefeld schwer verletzt

Kommentare