Linke regt Umweltjahresabschluss an

-wey- Die Fraktion von Die Linke im Remscheider Stadtrat fordert „analog zum Jahreshaushaltsabschluss“ einen Umweltjahresabschluss. Einen entsprechenden Antrag hat die Partei für die nächste Sitzung des Umweltausschuss Mitte Mai gestellt, er könnte anschließend im Juni im Stadtrat auf die Tagesordnung kommen. In dem Bericht soll die Verwaltung neben den schon gesammelten Daten der CO2-Bilanz und der Verkehrsentwicklung unter anderem Daten und Informationen zu Baumfällungen und Ersatzpflanzungen, Zustand der Stadt- und Waldbäume, Flächenversiegelung, Luft- und Wasserqualität, Müllverbrauch und Biodiversität zusammenfassen, so die Vorstellung.

Der Klimawandel stelle Stadt und Bürger vor neue Herausforderungen, heißt es zur Begründung in dem Antrag: „Nur mit gesicherten Informationen zu natur- und umweltspezifischen Entwicklungen, kann angemessen auf diese reagiert werden.“ Ein regelmäßiger Umweltjahresabschluss erhebe und bündel erhobene umweltrelevante Daten und mache negative und positive Entwicklungen deutlich, schreibt die Linke weiter. Daran könnten sich Verwaltung und Zivilgesellschaft mit „entsprechenden Maßnahmen und Handlungsweisen“ orientieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Jugendfeuerwehr befreit die Becken des Freibads vom Schlamm
Corona: Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
JVA Remscheid nimmt 88 Häftlinge aus Euskirchen auf
JVA Remscheid nimmt 88 Häftlinge aus Euskirchen auf
JVA Remscheid nimmt 88 Häftlinge aus Euskirchen auf

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare