Kurzinterview

Er liebt den Blick vom Rathausturm

Jonas Reimann. Foto: Roland Keusch
+
Jonas Reimann.

Innenstadtmanager antwortet heute.

Jonas Reimann ist Mitarbeiter des Büros Stadt und Handel mit Sitz in Dortmund und betreut als Innenstadtmanager den Umbau des Remscheider Stadtkerns, der durch über 30 Einzelmaßnahmen revitalisiert werden soll. Der 32-jährige Kölner hat dazu sein Büro im Haus Markt 13. In seiner Freizeit fährt er gern Rennrad. 

Worauf kann man als Remscheider stolz sein?

Jonas Reimann: Die Remscheider können stolz auf die Gemeinschaft unter den Leuten sein, aber auch auf die sehr schöne Umgebung. Und sie können stolz darauf sein, dass einiges in Bewegung ist und darüber rege diskutiert wird.

Was ist für Sie der höchste kulinarische Genuss?

Reimann: Das ist ein Auflauf – mit Schichten aus Tomaten, Auberginen und Käse. Aber das wechselt.

Was können Sie besser als andere Menschen?

Reimann: Es gibt immer Menschen, die etwas besser können. Was ich gut kann, ist auf Menschen eingehen – glaube ich.

Welches Konzert haben Sie zuletzt besucht?

Reimann: Von der Band Massive Attack.

Mit wem würden Sie gern einmal für einen Tag das Leben tauschen?

Reimann: Eigentlich mit niemandem. Ich bin mit meinem Leben ganz zufrieden.

Ihr Lieblingsplatz in Remscheid?

Reimann: Das ist zum einen die Alte Bismarckstraße – vor allem in den Abendstunden. Zum anderen der Rathausturm. Von dort gibt es einen tollen Blick über die Stadt, weit ins Land hinaus.

Wie würden Sie einen typischen Remscheider in drei Worten charakterisieren?

Reimann: Also, einen typischen Remscheider gibt es nicht, die Remscheider sind doch sehr unterschiedlich. Was sie aber gemeinsam haben, ist, dass sie für ihre Stadt brennen.

Was ist für Sie der angenehmste Zeitvertreib?

Reimann: Rennrad fahren.

Was würden Sie als OB als Erstes anpacken?

Reimann: Diese Fußstapfen sind mir zu groß. Außerdem: Es gibt so viele Dinge, die gleichzeitig angepackt werden müssen. Da möchte ich nichts hervorheben.

Welchen Traum hegen Sie?

Reimann: Eine Reise mit dem Rad über mehrere Wochen – kreuz und quer durch Europa. zak

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DSDS: Riccardo aus Remscheid bekommt die Goldene CD
DSDS: Riccardo aus Remscheid bekommt die Goldene CD
DSDS: Riccardo aus Remscheid bekommt die Goldene CD
Wochenmarkt: Was sagen die Händler zu einem Umzug?
Wochenmarkt: Was sagen die Händler zu einem Umzug?
Wochenmarkt: Was sagen die Händler zu einem Umzug?
Lenneper verlieren ihr Pilgerlager in der Altstadt
Lenneper verlieren ihr Pilgerlager in der Altstadt
Lenneper verlieren ihr Pilgerlager in der Altstadt
Wer erkennt dieses Haus mit Historie?
Wer erkennt dieses Haus mit Historie?
Wer erkennt dieses Haus mit Historie?

Kommentare