Lenneper Tuchmuseum öffnet wieder

Neue Ausstellung

-mw- Das Tuchmuseum in Lennep meldet sich am morgigen Sonntag nach der Corona-Zwangspause zurück. Geöffnet ist von 14 bis 17 Uhr, Führungen finden derzeit allerdings keine statt. Besucher müssen eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Das von der Anna-Hardt-Stiftung betriebene Museum zeigt original erhaltene Exponate der Tuchmacherei und der Wollverarbeitung. Nun gesellen sich Quilts hinzu: Der Remscheider Jochen Hüttemann zeigt ab Sonntag, 24. Mai, dort seine Ausstellung „Blickwechsel“. Zu sehen sind die Quilt-Werke aus gebrauchten Textilien bis 30. August. Teilweise hat er diese entfärbt, bedruckt oder bemalt sowie Applikationen und Stickereien von Hand hinzugefügt. Hüttemann stellt bereits zum vierten Mal im Tuchmuseum aus.

tuchmuseum.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an

Kommentare