Lennep: Verzögerung bei Bauarbeiten

-ma- Die Bauarbeiten auf der Hackenberger Straße sind im ersten Bauabschnitt noch nicht abgeschlossen und dauern weiter an. Stadtsprecherin Viola Juric teilt mit, dass voraussichtlich der 2. Bauabschnitt in der 19. Kalenderwoche in Angriff genommen und somit vom 9. bis 13. Mai erfolgen wird. Zur Durchführung der Arbeiten im Rahmen des zweiten Bauabschnittes wird die Hackenberger Straße im Bereich zwischen Justus-von-Liebig-Straße und Zum Stadtgarten zur Einbahnstraße.

Die Einbahnstraßenregelung wird, genau wie im ersten Bauabschnitt auch, in Fahrtrichtung Altstadt verlaufen. Die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt werden voraussichtlich bis Anfang Juni andauern. Der genaue Tag für den Beginn des Umbaus will die Stadt Remscheid, sobald dieser bekannt ist, noch mitteilen. Die Änderungen für den Linienverkehr gelten für den zweiten Bauabschnitt unverändert. In der Hackenberger Straße werden Wasser- und Stromleitungen verlegt. Begonnen haben die Arbeiten am 21. März. Ursprünglich war geplant, dass der erste Bauabschnitt gestern abgeschlossen werden sollte.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
3500 sammeln mit: Acht Tonnen wilder Abfall weniger
3500 sammeln mit: Acht Tonnen wilder Abfall weniger
3500 sammeln mit: Acht Tonnen wilder Abfall weniger
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Buderus Lokalrunde bietet Livemusik für jeden Geschmack
Buderus Lokalrunde bietet Livemusik für jeden Geschmack
Buderus Lokalrunde bietet Livemusik für jeden Geschmack

Kommentare