Lennep Offensiv bietet Stammtisch

Corona-Pause endet

-zak- Nach monatelanger Corona-Zwangspause bietet der Verein Lennep Offensiv ein Wiedersehen an seinem Stammtisch. Treffpunkt ist am kommenden Donnerstag, 26. August, um 19 Uhr, das Restaurant Zum Hasenberg, Hasenberger Weg 53. Mit dabei ist als Gast Bezirksbürgermeister Rolf Haumann (Bündnis 90/Die Grünen).

Größere Aktivitäten habe die Initiative für den Sommer und Herbst wegen der Pandemie nicht planen können. „Deshalb werfen wir jetzt schon einmal einen Blick auf die Adventszeit, in der wir den Weihnachtstreff auf dem Programm haben,“ heißt es in der Mitteilung.

Auch dieses Jahr unterstütze der Verein die Aktion „Heimatshoppen“, die wieder für September geplant ist. Unter Federführung der Industrie- und Handelskammer werde dabei die Bedeutung des stationären Handels und der örtlichen Dienstleistungsangebote hervorgehoben. Das sei für Lennep in besonderem Maße wichtig. Gäste sind herzlich willkommen.

Dabei verweist Lennep Offensiv darauf, dass der Treff unter den Corona-Bedingungen stattfindet und für die Teilnahme die 3 G-Regel gilt (geimpft, genesen, getestet).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft

Kommentare