Projekt

Legale Graffiti-Wand wird eröffnet

Belinda Tillmanns war auch beim Graffiti-Projekt an der Kraftstation beteiligt.
+
Belinda Tillmanns war auch beim Graffiti-Projekt an der Kraftstation beteiligt.

Lange hat Belinda Tillmanns, darauf hingefiebert, dass einer ihrer Träume wahr wird, jetzt ist es soweit.

Die legale Graffiti-Wand für Jugendliche, die „Wall of Fame“, wird eröffnet. Mittlerweile ist Belinda Tillmanns zwar kein Jugendratsmitglied mehr, aber die Remscheiderin kommt natürlich trotzdem dazu, wenn ihr Projekt Wirklichkeit wird.

Vom 27. bis zum 30. Juni wurde fleißig Material eingekauft, vorbereitet und vor allem gesprayt. Der Fachdienst Jugend, Belinda Tillmanns und Vertreterinnen und Vertreter des Jugendrats stellen das erste Motiv und alle weiteren Schritte des Projekts am Donnerstag vor. -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neue Einschränkung für S 7-Pendler
Neue Einschränkung für S 7-Pendler
Neue Einschränkung für S 7-Pendler
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Vertragsabschlüsse ziehen sich: RSV wird kein Risiko eingehen
Vertragsabschlüsse ziehen sich: RSV wird kein Risiko eingehen
Vertragsabschlüsse ziehen sich: RSV wird kein Risiko eingehen
Rosenmontagsumzug in Lennep soll stattfinden
Rosenmontagsumzug in Lennep soll stattfinden
Rosenmontagsumzug in Lennep soll stattfinden

Kommentare