Lebensmittel einmal anders

-
+
-

-ma- Gestern eröffnete in der Zentralbibliothek an der Scharffstraße die Ausstellung „Lebensmittel / Basic Food“ des Wuppertaler Künstlers Dietmar Wehr, der sich in seinen Arbeiten mit Lebensmitteln auseinandersetzt. Diese zeigen die Schönheit oder auch Bizarrerie von Pilzen, Kohl oder Pastinaken. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Bücherei bis 2.

Oktober zu sehen. An den kommenden 5 Samstagen ist Dietmar Wehr vor Ort (10 bis 13 Uhr). Foto: Michael Schütz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Offiziell: Stadt kauft Sinn-Leffers-Ruine
Offiziell: Stadt kauft Sinn-Leffers-Ruine
Offiziell: Stadt kauft Sinn-Leffers-Ruine
Auf dem Schützenplatz drehen sich wieder die Kirmes-Karussells
Auf dem Schützenplatz drehen sich wieder die Kirmes-Karussells
Auf dem Schützenplatz drehen sich wieder die Kirmes-Karussells
Werkzeugstadt oder EMA: So macht Politik sich überflüssig
Werkzeugstadt oder EMA: So macht Politik sich überflüssig
Werkzeugstadt oder EMA: So macht Politik sich überflüssig
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz
Keine Mehrheit im Rat: Remscheid bleibt ohne Namenszusatz

Kommentare