Lars Redlich kommt in die Kattwinkelsche Fabrik

-
+
-

Lars Redlich singt, swingt, springt von der Sopran-Arie in den Hip-Hop, mimt den Rocker, die Diva und textet Hits wie „Stairway to Heaven“ oder „Despacito“ um! Der Musical-Star (Grease, The Rocky Horror Show oder Disney in Concer.) nimmt sich selber auf die Schippe, improvisiert am Klavier zusammen mit dem Publikum ein Medley aus zugerufenen Songs oder sinniert über die Notwendigkeit der fünf Klingen an seinem Rasierer.

All das kann das Publikum am Samstag, 19. Februar, in der Kattwinkelschen Fabrik in Wermelskirchen erleben, wenn Lars Redlich sein Programm „Ein bisschen Lars muss sein!“ präsentiert. Karten kosten im Vorverkauf 16 Euro, an der Abendkasse 20 Euro. Foto: Agentur Redlich

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
Millionenhohe Investitionen: Mehrere Schulen müssen umziehen
Millionenhohe Investitionen: Mehrere Schulen müssen umziehen
Millionenhohe Investitionen: Mehrere Schulen müssen umziehen

Kommentare