Landtagswahl 2022

Landtagswahl 2022: Grüne nominieren David Schichel

Ist nun Landtagskandidat: David Schichel. Foto: Roland Keusch
+
Ist nun Landtagskandidat: David Schichel.

Schichel tritt 2022 für Remscheid und Radevormwald an. Jutta Velte und Lars Jochimsen als Sprecherin und Sprecher des Kreisverbandes Remscheid gewählt.

Remscheid. -zak- Im Stadion Reinshagen trafen sich Politiker von Bündnis 90/Die Grünen aus Remscheid und Radevormwald, um ihren gemeinsamen Kandidaten für die Landtagswahl 2022 zu küren. David Schichel, Grünen-Sprecher im Remscheider Rat, sei mit „überwältigender Mehrheit“ nominiert worden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Remscheider Parteifreunde nutzten die erste persönliche Mitgliederversammlung seit Beginn der Corona-Pandemie auch, um ein neues Vorstandsteam zu wählen.

Jutta Velte und Lars Jochimsen werden den Kreisverband künftig als Sprecherin und Sprecher leiten, Kassierer wurde Frank Hoffmann. Zu Beisitzerinnen wählten die Mitglieder Petra Kuhlendahl und Sabina Yündem, zum Beisitzer Sascha Koch. Alle Kandidatinnen und Kandidaten seien „sehr deutlich“ in ihre neuen Positionen gewählt worden, heißt es von den Grünen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Gruppe Überflutungshilfe wird von zahlreichen Spendern unterstützt
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare